Am Montag, den 21.09.2015 starteteten die Kartoffelwochen im Kindergarten. Im Rahmen des Projektes werden Geschichten, Theater, Fingerspiele, Lieder, Kochaktionen mit den Kindern durchgeführt.

Als Auftakt hörten die Kinder die Geschichte vom Kartoffelkönig und erlebten gemeinsam ein Schattentheater welches von der Erzieherinnen aufgeführt wurde.

aIMG 4825aIMG 4824

Nachdem die kleinen Freunde vieles von der Kartoffel erfahren hatten, durften sie sich auf dem Bauernhof der Familie Pütz in Hoven den Kartoffelroder und eine Kartoffelsortiermaschine aus der Nähe anschauen.

Auf dem Heimweg durch die Felder konnten die Kinder die Kartoffelernte hautnah erleben.

Nach einer kurzen Absprache mit dem Bauern, beschlossen die kleinen Freunde, am nächsten Tag selbst auf dem Feld die übrig gebliebenen Kartoffeln zu sammeln. Das war ein großer Spaß!

Die selbst gesammelten Kartoffeln wurden dann zu köstliche Kartoffelspalten zubereitet. Lecker!

Den Abschluss der Kartoffelwochen bildete das gemeinsame Erntedankfest.

Nachdem die Pfiffikusse auf dem Zülpicher Wochenmarkt allerlei Leckeres gekauft hatten, kochten alle Kinder am folgenden Tag aus all den Zutaten und den selbst gesammelten Kartoffeln eine köstliche Kartoffelsuppe.