Die Kinder des Kindergartens „Kleine Freunde“ in Hoven waren am letzten Maiwochenende mit Begeisterung beim 1. Zülpicher Kindergarten-Fußballturnier dabei.
Schon in den Wochen vorher zeigten die Mädchen und Jungen viel Einsatz beim wöchentlich statt findenden Fußballtraining, welches von Frau Zimmermann und Frau Henn geleitet wurde.
Mit viel Begeisterung erlernten die Kinder unter professioneller Anleitung den Ball zu dribbeln, einen Einwurf zu machen, gezielt aufs Tor zu schiessen und auch den Ball zu halten. Um als Team auftreten zu können wurde gemeinsam überlegt, welche Regeln einzuhalten sind.
Von den 70 Kindern des Kindergartens hatten sich insgesamt sage und schreibe 22 Kinder zum Kindergarten-Fußballfest angemeldet.IMG 4160
Aber nicht nur Spieler sondern auch ganz viele Eltern und Kinder sowie alle Erzieherinnen, die ihre fußballbegeisterten Freunde anfeuern wollten, fanden sich auf dem Sportplatz ein.
Nachdem alle Teilnehmer nach dem Fußballfest mit Urkunde, T-Shirt und Medaille ausgezeichnet wurden, erhielten die kleinen Fußballstars von Morgen im Kindergarten einen eigenen „Kleine Freunde- Pokal“, den sie stolz nach Hause trugen.

Die kleinen Freunde zu Besuch in der Bäckerei Wallraff

Schon seit fast 25 Jahren öffnet die Bäckerei Wallraff die Backstube für den Kindergarten Kleine Freunde in Hoven an ihrem Ruhetag.
Auch in diesem Jahr durften die Pfiffikusse nicht nur die köstliche Luft in der Backstube schnuppern, soIMG 3977ndern unter liebevoller Anleitung von Bäcker Raimund Wallraff selbst aktiv werden. Der Teig wurde geknetet, gerollt und zu Kugeln geformt. „Ein Bäcker braucht ganz schön Muskeln. Das ist echt anstrengend,“ stellten die kleinen Freunde fest. Mit großer Begeisterung durften die Kinder ihre eigenen Puddingteilchen, Wecken und Schildkröten backen.IMG 3968
Auch Igel, Hunde und sogar Handys in Teigform wanderten auf die Backbleche.
Auch an den anstehenden Muttertag wurde gedacht und jedes Kind durfte ein großes Herz für die Mama zubereiten.IMG 3998
Wir danken Herrn Wallraff für den spannenden Vormittag an dem wir so viel über den Beruf des Bäckers erfahren durften.

Im Rahmen unseres neuen Projektes Bauernhof haben die Kleinen Freunde sich einen Film angeschaut "Woher kommt unser Essen" von Was ist Was. IMG 3657Hier konnten die Kinder sehr ausführlich per Medium Film die Herkunft unserer Nahrungsmittel und den engen Zusammenhang mit der Arbeit der Landwirte erfahren. Auf dem hauseigenen Nutzgarten wurden dann auch Feldfrüchte wie Kartoffeln gesetzt und Gemüse gepflanzt. Bild1Um das Ganze zu vertiefen stand als nächstes der Besuch des Demeter Hofes Haus Bollheim an. Es empfing uns schon ein herrlicher Duft von frisch gebackenem Biobrot. Wir hatten insgesamt 3 Führungen mit den Kindern und den Eltern gebucht. Das Personal vom Haus Bollheim zeigte den Kindern den Kuhstall mit vielen Kühen und einem Bullen. Die Kinder hatten Glück und konnten sogar ein neugeborenes Kalb mit seiner Mutter beobachten.Bild3 Auch einige ältere Kälbchen waren zu besichtigen. Im Melkstand konnten die Kinder sehen, wo die Kühe täglich 2 mal gemolken und pro Tag bis zu 32 Liter Milch geben.IMG 0567 In der Käserei wurde das Verfahren erklärt, wie die Milch zu Quark, Frischkäse und Hartkäse verarbeitet wird und es gab frischen Biobergkäse und Biogouda zu probieren.IMG 3692IMG 0571 Anschließend ging es zu den Hühnergehegen, wo die glücklichen Hühner auf großen Wiesen leben und täglich 250 Eier legen.Bild2 2 Als Abschluß konnten die Kinder auf dem Spielplatz von Haus Bollheim frühstücken und den schönen Vormittag bei tollem Sonnenschein ausklingen lassen.IMG 3710

 

IMG 2769
Am Weiberfastnachtstag, den 12.02.2015 ging es hoch her in unserem Kindergarten. IMG 2935Die Kinder und Erzieherinnen, sowie die Helfer des Elternrates kamen verkleidet zum Thema rund ums Meer in den Kindergarten.IMG 2764 Es wurden Orden gebastelt, getanzt und es gab ein leckeres, vielseitiges Büffet, welches von den Eltern gespendet wurde.IMG 2892 Um 09.30 Uhr war die Stimmung auf dem Höhepunkt, als Prinz Theo II. mit seinem riesigen Gefolge eintraf.IMG 2901
Die Kinder führten in verschiedenen Gruppen Tänze und Lieder auf, die sie in den vergangenen Wochen in Ihren Projektgruppen eingeübt hatten. IMG 2922Es wurden die Beiträge: Ich bin ne Kölsche Jung …
Piraten Ahoi….. Im tiefen blauen Meer….und Mem Möllemer Bötche aufgeführt und die Gäste waren begeistert.IMG 2927

Kleine Freunde besuchten das Seniorenzentrum St. Elisabeth

 

Am 12.11.2014 besuchten die kleinen Freunde mit ihren liebevoll gestalteten Laternen die Martinsfeier im Seniorenzentrum St. Elisabeth.IMG 2138verkl

Lautstark zogen die Kinder durch die Räumlichkeiten um ihre zuvor einstudierten Martinslieder zu präsentieren.IMG 2142verkl

Die strahlenden Gesichter der Bewohner belohnten die Kinder für ihren Einsatz.

Am Schluss wurden die Kinder mit einem Martinswecken, sowie einemIMG 2144verkl

Martinslied der Bewohner und Mitarbeiter überrascht. Es war ein toller Nachmittag für die Kinder und die alte Menschen.