• Umgang mit verschiedenen Werkmaterialienkreativraum1
  • Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen
  • Spiel mit nicht vorgefertigten Materialien


Mit unserem vielseitigen Spielmaterial, wie z.B. Glasmurmeln, Holzstecker, Mosaiksteine, Ministeck, können die Kinder Muster und Bilder nach eigenen Vorstellungen entwerfen.
Mit Puppen, Kasperlefiguren und Fingerpuppen können kleine Geschichten erfunden und spielerisch umgesetzt werden.
Mit Holzbausteinen, Legosteinen u. ä. können die Kinder ihre eigenen plastischen Kunstwerke bauen.
Draußen können mit Sand, Holzscheiben, Zweigen und Blättern kreative Einfälle verwirklicht werden.

Kreativraum2Mit Werkstoffen, die während des Freispiels immer greifbar sind, wie z.B. textile Materialien, Papier, Farben, Stifte, Modelliermassen, Ton aber auch allerlei so genannten wertfreien Materialien, auch Abfallprodukten, können die Kinder ihre eigenen Ideen umsetzen und ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

Wenn wir zu einem bestimmten Thema arbeiten, stellen die Kinder ihr Werkstück nach eigenem Entwurf, also nicht nach einer Schablone von Erwachsenen, her. Dies ist uns sehr wichtig, da die Kinder nur so auch ein Erfolgserlebnis haben.

Weiter >>